Datenschutzbestimmungen

In Übereinstimmung mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, beschreibt diese Seite die auf der Internetseite der Firma Smile Line SA geltenden Datenschutzbestimmungen. Hier finden Sie Details zu den verwendeten personenbezogenen Daten sowie zu deren Verarbeitung und Speicherungsprozessen.

Benutzung von Cookies

Die Internetseite der Firma Smile Line SA verwendet Cookies, um Informationen zu den Website-Besuchen ihrer Nutzer festzuhalten. Die Cookies haben standardmäßig eine Lebensdauer von 6 Monaten und können jederzeit in Ihrem Browser gelöscht werden. Sie können auch auf der Website surfen, wenn sie Cookies in Ihren Browsereinstellen blockieren oder die Website im Inkognito-Modus besuchen. Bestimmte Funktionen können möglicherweise nicht mehr ausgeführt werden, wenn Sie die Website besuchen, ohne Cookies zuzulassen.

Jeder Cookie der Internetseite der Firma Smile Line SA beinhaltet eine eindeutige Benutzeridentifizierung, die dazu dient, über Google Analytics die Navigation innerhalb der Website zu verfolgen. Die Navigationsdaten ermöglichen den Mitarbeitern, das Surfverhalten auf der Website besser zu verstehen und zu optimieren, damit das Navigieren für die Nutzer angenehmer gestaltet werden kann. Dabei werden keinerlei personenbezogene Daten an die Firma Google übermittelt, insbesondere nicht die IP-Adresse, die anonymisiert ist.

Newsletter

Die Firma Smile Line SA verwendet ein Newsletter-System, um mit den Personen aus dem Adressbuch in Kontakt zu bleiben, die mit dem regelmäßigen Erhalt von Informationen des Unternehmens einverstanden sind. Für die Zusendung der Newsletter sammelt und speichert die Firma Smile Line SA folgende personenbezogene Daten: E-Mail-Adresse der Kontaktperson, Name und Vorname des Benutzers sowie wahlweise das Geschlecht. Die Verwendung des Namens und Vornamens dient zur Personalisierung und zur Kommunikationsverbesserung mit den Abonnenten, um die Beziehung mit diesen zu stärken. Das Geschlecht wird wahlweise erhoben, um der Firma Smile Line SA zu ermöglichen, die Newsletter mit passenderen Produkten, abgestimmt auf das Profil der Abonnenten, zu versenden. Die personenbezogenen Daten werden über die E-Mail-Plattform der Firma Mailchimp gespeichert, die Mitglied des Data Privacy Shield ist und die Sicherheit der gespeicherten personenbezogenen Daten gewährleistet.

Für jeden Benutzer besteht die Möglichkeit, sich jederzeit von der Datenbank abzumelden, entweder auf Anfrage oder direkt über den angegebenen Link in der Fußzeile der Newsletter.

Kontaktformular und Hosting der Daten

Um den Benutzern die Möglichkeit zu geben, die Mitarbeiter direkt zu kontaktieren, besitzt die Internetseite der Firma Smile Line SA ein Kontaktformular. In diesem Formular sind folgende persönliche Daten erforderlich: E-Mail-Adresse, Name und Vorname. Diese Daten ermöglichen anschließend den Mitarbeitern, Anfragen zu bearbeiten und den betreffenden Personen zu antworten. Sie werden anschließend auf dem Storage Server der Internetseite und in dem persönlichen E-Mail-Postfach des Angestellten der Firma Smile Line SA gespeichert, damit die Anfrage beantwortet werden kann – und dies ausschließlich während der Bearbeitungsdauer der Anfrage.

Der Server-Anbieter der Firma Smile Line SA ist die Firma Infomaniak SA, die die Sicherheit der gespeicherten Daten gewährleistet. Die so gespeicherten Daten werden anschließend automatisch jeden Monat gelöscht.

E-Commerce

Im Allgemeinen und aus wirtschaftlichen Gründen speichert die Firma Smile Line SA die personenbezogenen Daten ihrer Kunden zum Zwecke der Geschäftsbeziehung während einer Dauer von 10 Jahren ab dem Zeitpunkt der letzten Verarbeitung. Die Firma speichert die anderen Daten so lange wie nötig, um den reibungslosen Ablauf des Geschäftsvertrages mit dem Kunden zu gewährleisten und den Schutz gegenseitiger Rechte sicherzustellen. Vorbehaltlich einer längeren Aufbewahrungszeit der Daten, sofern gesetzlich vorgeschrieben oder aus betrieblichen Gründen.

Rechte des Kunden

Jeder Kunde verfügt jederzeit über ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit seiner Daten. Als Besitzer seiner Daten hat der Kunde das Recht, die Verarbeitung dieser einzuschränken.

Für Fragen bezüglich Ihrer Rechte auf Zugang, Änderung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: mail@smileline.ch.